Deutsch English

Alaska De - [DE] DVD

Alaska De - [DE] DVD
Bild vergrößern

10,99 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 629549
Alaska De - [DE] DVD

629549 DE
Tonspur: Deutsch
Untertitel: D
Länge: 86 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
Extras: Interviews

 

Originaltitel: Alaska.de
Regie: Esther Gronenborn
Musik: Mosermeyerdöring
Darsteller: Jana Pallaske, Frank Droese, Toni Blume, Nele Steffen, Willhelm Benner
  Deutschland 2000


ALASKA.DE

Sabine zieht mit ihrem Koffer zu ihrem Vater in eine Berliner Plattenbausiedlung. Es ist eine unwirtliche und trostlose Gegend, gefühlskalt und öde. Rauh, kahl, einsam - wie Alaska.
Ihre erste Bekanntschaft ist Eddi, ein desillusionierter Teenager ohne Zukunftsperspektive. Abweisend, teilnahmslos lebt er in den Tag hinein. In dem Jungen gären Wut und Sehnsucht, Aggression und Träumerei. Illegale Hundekämpfe, abhängen, sich prügeln und mit Messern rumfuchteln, das sind die Freizeitbeschäftigungen der Jugendlichen in diesem unaufhaltsam verfallenden Stadtteil.
Auf dem Schulweg kommt Sabine an einem jungen Mann vorbei, der frisch erstochen in seinem Blut liegt. Vom Tatort hat sie gerade zuvor Eddis Kumpel Micha wegrennen sehen. Der setzt das Mädchen nun unter Druck. Er ist gerade erst aus dem Jugendknast gekommen und hat keine Lust, gleich wieder einzufahren. Die Polizei ermittelt. Während Sabine und Eddi sich näherkommen, wird Micha zunehmend nervöser. Ist er der Mörder? Hat Eddi etwas mit dem Mord zu tun?

Ein bitter kaltes Milieudrama. Hier steht nicht durchgestylte künstlerische Bildästhetik im Vordergrund, wie man es von vielen französischen Jugendfilmen kennt. Die Kamera erfaßt die Akteure und die Kulissen wie aus der Sichtperspektive eines Froschs. Das Geschehen wird mehr in halbdokumentarischen Schnappschüssen verfolgt. Die Bilder sind in schroffen Momentaufnahmen aneinandergeschnitten. Keine glattpolierten Dialoge, keine minutiöse Dramaturgie. Die jugendlichen Laiendarsteller schnoddern in ihrem Berliner Jargon. Genau das alles gibt dem Film eine authentische Atmosphäre. Nadelstiche in die Seele. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2017 by TAMINGO Media Publishing

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 16 von 694 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.110s