Deutsch English

7 Jungfrauen - [7 Virgines] - [DE] DVD

7 Jungfrauen - [7 Virgines] - [DE] DVD
Bild vergrößern

10,12 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 667019
7 Jungfrauen - [7 Virgines] - [DE] DVD

667019 DE
Tonspur: Deutsch / Spanisch
Untertitel: D
Länge: 86 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
Extras: Making of

 

Originaltitel: 7 Virgenes
Regie: Alberto Rodriguez
Musik:  
Darsteller: Juan Jose Ballesta, Jesus Carroza, Alba Rodriguez, Vicente Romero, Manolo Solo, Julian Villagran, Ana Wagener, Maite Sandoval
  Spanien 2005


7 JUNGFRAUEN - 7 Virgines

Zur Hochzeit seines Bruders bekommt Tano ein Wochenende Hafturlaub vom Jugendgefängnis. Die 48 Stunden Freiheit will der 16jährige zu mehr nutzen, als nur bei einer spießigen Familienfeier zu Gast sein.
Es ist ein heißer Sommer in der südspanischen Stadt Sevilla. Tano trifft sich mit seinen Kumpels. Die Jungs sind durstig und geil auf Sex. Man geht ins Schwimmbad, flirtet Mädchen an, zieht durchs Einkaufszentrum. Tanos bester Freund Richi dreht allerlei krumme Sachen, so wie immer. Die Versuchung ist groß, dem Nervenkitzel ist kaum zu widerstehen, aber Tano muß sich zurückhalten. Er darf jetzt keinen Mist bauen, sonst ist seine Aussicht, in zwei Monaten aus der Jugendstrafanstalt entlassen zu werden, verspielt.
Während sein bierernster Bruder wenige Stunden vor der Trauung weiche Knie bekommt und plötzlich daran zweifelt, ob er mit dem Schritt in die Ehe die richtige Entscheidung getroffen hat, setzt Tano alles daran, die Nacht im Bett mit seiner Freundin zu verbringen.
Dann gibt es Ärger mit der Schlägergang aus dem benachbarten Hochhausviertel. Die haben einen Jungen aus der Clique verprügelt. Nun gibt es kein Halten mehr. Mit der Loyalität zu seinen Freunden ist für den Teenager auch seine soziale Identität verbunden. Tano will sich diesmal notgedrungen raushalten. Aber alles gerät außer Kontrolle, der Jugendliche wird in eine fatale Kette von Ereignissen hineingezogen, die sein Leben schlagartig in eine unausweichliche Richtung lenken...

Das spanische Jugenddrama versprüht die pure Energie eines lebenshungrigen Jungen. In kräftige Farben getaucht, tänzelt der rastlose Teenager zwei Tage und zwei Nächte unbeschwert durch die Stationen seines Wohnviertels, stets auf der Jagd nach dem nächsten Kick. Einfach Spaß haben, so viel wie möglich von der Freiheit in sich aufsaugen, bevor es für ihn wieder hinter Gitter geht, mehr will er nicht. Dabei ist Tano keineswegs ein gedankenloser Draufgänger. Unaufhörlich drehen sich in seinem Kopf die Räder, die seine Gefühle von einer Seite auf die andere schaufeln. Immer wieder werden Fragen aufgeworfen, die seine Stellung und sein Verhältnis zu den Personen seines Umfelds neu zu ordnen versuchen. Er ist in seinem Inneren ein empfindsamer Junge, der wie in Trance auf dem Grat zwischen Lust und Vernunft balanciert.
Der Gegenpol zu Tanos fiebriger Umtriebigkeit ist sein älterer Bruder, der verstockt und brav ist und niemals lacht, nicht mal am Tag seiner Hochzeit. Doch weder dessen mahnende Fürsorge, noch Tanos eigene Selbstbeherrschung können gegen die Gewaltexplosion bestehen, welche unvermittelt hereinbricht und alles verändert. 7 Jungfrauen stehen als Metapher für Tanos Unschuld, die an diesem Wochenende in mehrfacher Hinsicht verloren geht.
Regisseur Alberto Rodriguez setzt kraftvolle, mit Wärme durchströmte Bilder an die Stelle, wo deutsche Filmstudenten zumeist in klinischer Sterilität mit Absicht Antiästhetik liefern. Der Zuschauer darf sich ohne akademischen Ballast mit dem jugendlichen Abenteurer treiben lassen. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 5 von 995 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.125s