Deutsch English

Black Sheep - [DE] DVD

Black Sheep - [DE] DVD

9,85 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 666669
Artikeldatenblatt drucken

666669 DE
Tonspur: Deutsch / Englisch
Untertitel: D
Länge: 87 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
Extras: Audiokommentar

 

Originaltitel: Black Sheep
Regie: Jonathan King
Musik:  
Darsteller: Nathan Meister, Peter Feeney, Danielle Mason, Oliver Driver, Tammy Davis, Glenis Levestam, Tandi Wright, Nick Fenton, Sam Clarke, Eli Kent
  Neuseeland 2006


BLACK SHEEP

Die Brüder Angus und Henry Oldfield wuchsen auf einer neuseeländischen Schaffarm auf. Seit einem traumatischen Erlebnis in der Kindheit hat Henry jedoch panische Angst vor Schafen. Sein psychopathischer großer Bruder hatte damals Henrys Lieblingsschaf getötet und den Kleinen mit dem blutigen Kadaver erschreckt. Das geschah an dem Tag, an dem ihr Vater verunglückte.
Es kostet Henry nun viel Überwindung, nach vielen Jahren auf die Farm zurückzukehren, um seinen Anteil am Erbe an Angus zu verkaufen. Angus bereitet gerade die Präsentation seiner neu gezüchteten Schafrasse vor Vertretern der Fachwelt vor.
Zwei Tierschützer treiben sich zur selben Zeit auf dem Farmgelände herum. Die Aktivisten Grant und Experience suchen Beweise dafür, daß Oldfield verbotene Gen-Experimente mit den Schafen macht. Tatsächlich sichten sie vor einem zum Versuchslabor umgebauten Schuppen die Wissenschaftlerin Astrid Rush, die nach einem Skandal einen höchst zweifelhaften Ruf hat.
Ein aus dem Labor entkommenes mutiertes Lamm fällt Grant zähnefletschend an und infiziert ihn. In kurzer Zeit verbreitet das Lamm unter seinen Artgenossen durch Bisse eine Art Virus, der die Schafe in aggressive Fleischfresser verwandelt. Die normalerweise friedliebenden Wolltiere werden zu blutrünstigen Killerbestien. Für Henry wird sein schlimmster Alptraum wahr. Nun hat er wirklich allen Grund, sich vor Schafen zu Tode zu fürchten. Während Henry und Experience um ihr Leben rennen, trabt eine fleischhungrige Schafherde geradewegs auf die Versammlung ahnungsloser Agrarexperten zu, die sich gespannt die neue Schafzüchtung von Angus Oldfield vorführen lassen. Wird ein Mensch von einem infizierten Schaf gebissen, dann mutiert er zu einem Werschaf. Angus hat nämlich seine eigene menschliche DNS mit der der Schafe vermischt, um das ultimative Überschaf zu erschaffen...

Es gibt 40 Millionen Schafe in Neuseeland. Und sie haben die Schnauze voll. Aus dem Land der Kiwis kommt eine wahrlich vergnügliche Horrorkomödie. Killer-Schafe gab es im Tierhorror bisher nicht, da ist allein die Idee schon klasse. Die bissigen Schafe sind gut gelungen, sie sehen sehr echt aus. Die Kreaturen und Effekte stammen aus den WETA-Studios, wo schon die Figuren für die "Herr der Ringe" Filme entstanden waren. Bei den Freßattacken der Schafe auf Menschen gibt es hübsch blutige Szenen von herausgerissenen Eingeweiden und abgebissenen Gliedmaßen. "Black Sheep" ist ein solider, sauber produzierter Horrorfilm mit vielen Gags und einer lustigen Story. Und natürlich sind Wollzombies und Werschafe herrlich parodistische Anspielungen auf das Genre. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

Dieser Titel ist auch in anderen Editionen erhältlich:

Black Sheep - [DE] BLU-RAY

Black Sheep - [DE] BLU-RAY

11,01 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller