Deutsch English

Der Geheime Garten - [The Secret Garden] (1993) - [ES] DVD

Der Geheime Garten - [The Secret Garden] (1993) - [ES] DVD
Bild vergrößern

12,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 616357
Der Geheime Garten - [The Secret Garden] (1993) - [ES] DVD

616357 ES
Tonspur: Deutsch / Englisch / Spanisch / Tschechisch / Ungarisch
Untertitel: D, E + 17 weitere
Länge: 97 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
Extras:  

 

Originaltitel: The Secret Garden
Regie: Agnieszka Holland
Musik: Zbigniew Preisner
Darsteller: Kate Maberly, Heydon Prowse, Andrew Knott, John Lynch, Laura Crossley, Maggie Smith
  USA 1993


DER GEHEIME GARTEN - The Secret Garden (1993)

Die zehnjährige Mary Lennox ist eine zur Kolonialzeit in Indien lebende hochnäsige, verwöhnte britische Aristokratengöre von der Sorte, die nichts anderes kennt, als sogar den Hintern von ihren Dienern geputzt zu kriegen. Nur ihre dekadenten, ständigen Verlustierungen frönenden Eltern haben nie Zeit für ihre Tochter. Das Mädchen lernt früh, sich mit seinen eigenen Gedanken zu beschäftigen, und das soll ihr bald von großem Nutzen sein.
Als ein Erdbeben Familie und Haus dahinrafft, wird Mary als Waise zu ihrem Onkel nach England verschickt. Doch der vergräbt sich aus Gram über den frühen Tod seiner Frau in seinem riesigen Schloß und will von Mary ebensowenig wissen, wie von seinem eigenen Sohn Colin, den er mit eingeredeten Krankheiten ans Bett gefesselt in seinem Zimmer eingesperrt hält. Für Zucht und Ordnung in dem weitläufigen Landgut sorgt mit eiserner Strenge die schrullige Haushälterin Mrs. Medlock.
Nur der kleine Bruder einer Dienerin, der naturverbundene Bursche Dickon, freundet sich mit der kleinen Lady an - ganz und gar kein standesgemäßer Umgang, aber die Umstände in dem sonderbaren Schloß erfordern unkonventionelle Allianzen. Mary ist es ja gewohnt, beim Verbringen ihrer Zeit auf sich selbst gestellt zu sein. So erkundet sie mit unerschrockener Neugier gegen alle Verbote ihr neues Domizil - und findet den Eingang zum Garten ihrer verstorbenen Tante, der, seitdem diese dort tödlich von der Schaukel stürzte, verschlossen ist.
Als Mary dann im Haus ihren eingesperrten gleichaltrigen Cousin Colin entdeckt, entschließt sie sich zu einer Befreiungsaktion und ermutigt den Jungen aufzustehen und mit nach draußen zu kommen. So wird der verbotene Garten zum heimlichen Spielplatz für die drei vernachlässigten Kinder. In der Harmonie mit Pflanzen und Tieren erwachen sie wieder zum Leben, Depressionen und eingebildete Krankheiten verfliegen.

Agnieszka Holland würdigt die romantische Erzählung über Kinderseelen und Sinnlichkeit der Natur mit einem Film voller malerischer Bilder. Die Lebenskraft des verzauberten Gartens springt förmlich aus der Leinwand heraus. Als Produzent zeichnet Francis Ford Coppola verantwortlich, vielleicht ist es sein Einfluß, daß das Geschehen in dem gespenstischen Haus stets leicht unheimlich wirkt und der hexenartige Blick der durchtriebenen kleinen Mary etwas an den von Drew Barrymore in "Firestarter" erinnert. Ein Film für stille Genießer. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 231 von 989 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

ES Spanien
ES Spanien
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.116s