Deutsch English

Birdwatchers - Das Land Der Roten Menschen - [DE] DVD

Birdwatchers - Das Land Der Roten Menschen - [DE] DVD
Bild vergrößern

9,85 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 684169
Birdwatchers - Das Land Der Roten Menschen - [DE] DVD

684169 DE - mit Wendecover -
Tonspur: Deutsch / Portugiesisch (brasilianisches Portugiesisch + Guarani Sprache)
Untertitel: D
Länge: 108 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
Extras: Wendecover, Making Of (38 Min.)

 

Originaltitel: Birdwatchers - La terra degli uomini rossi
Filmlänge: DVD 94 Min. ohne Abspann
Regie: Marco Bechis
Musik:  
Darsteller: Ambrósio Vilhava, Ademilson Concianza Verga, Pedro Abrísio da Silva, Eliane Juca da Silva, Alicélia Batista Cabreira, Claudio Santamaria, Leonardo Medeiros, Fabiane Pereira da Silva
  Brasilien / Italien 2008

BIRDWATCHERS - Das Land der Roten Menschen

Im einstigen Regenwald Südamerikas, wo heute der brasilianische Bundesstaat Mato Grosso do Sul die Herrschaft hat, lebte das indianische Volk der Guarani. Längst hat der zügellose Vormarsch der modernen Menschen auch dieses Refugium erreicht. Die Eingeborenen wurden durch den Landraub der Großfarmer aus ihrem Wald vertrieben und in Reservate gepfercht. Dort ist ein Leben nach traditioneller Art für die Guarani nicht möglich. Die Indios finden von Zeit zu Zeit Arbeit als Tagelöhner auf den riesigen Zuckerrohrplantagen oder sie posieren in ihrer Tracht für Reiseveranstalter vor den Kameras von Touristen.
In dieser trostlosen Lage wählen immer wieder junge Guarani den Freitod. Stammeshäuptling Nádio fürchtet um sein Volk. Er trifft eine folgenreiche Entscheidung. Aus dem Reservat führt Nádio seine Leute zurück in das angestammte Land. Dort sind jetzt Äcker und Viehweiden, der Urwald ist gerodet. Der weiße Großgrundbesitzer Moreira behauptet, das Land würde ihm gehören. Die Guarani errichten an der Grenze zur Farm ihr Lager. Moreira läßt den lästigen Indioclan von einem bewaffneten Mitarbeiter Tag und Nacht bewachen. Es liegt Ärger in der Luft.
Die Feldarbeit auf den Plantagen lehnen die Guarani jetzt ab, denn sie wollen wieder so leben wie die Ahnen. Nádios jugendlicher Sohn Irineu und sein Vetter Osvaldo gehen zusammen auf die Jagd. Die Tiere sind mit dem Wald verschwunden. Zu jagen gibt es hier nur eine im Unterholz verirrte Kuh aus der Herde des Farmers.
Der Schamane will Osvaldo zu seinem Nachfolger ausbilden. Dazu muß der Schüler zahlreiche Rituale einüben und Enthaltsamkeitsgebote beachten. Doch den Jungen locken gar zu viele Versuchungen. Maria, die freche Teenie Tochter von Moreira, verdreht dem Jüngling die Sinne. Der Schamane ist besorgt. Auch Irineu kann nicht mehr an die alten Werte des Stammes glauben. Er möchte der aussichtslosen Armut entfliehen. So viele moderne Dinge, die man in der Stadt für Geld bekommen kann, üben auf den unternehmungshungrigen Teenager ihren Reiz aus. Gegen den Willen seines Vaters geht der Junge wieder bei den Großgrundbesitzern arbeiten. Nádio bleibt unnachgiebig. Mit blindem Trotz drängt er seine Leute zum Widerstand. Auf tragische Weise verliert er durch seine kompromißlose Härte seinen Sohn Irineu. Jetzt eskaliert der Kampf um das Land...

Das Zeitalter des Kolonialismus gehört nach offizieller Geschichtsschreibung der Vergangenheit an. Die Vertreibung von Ureinwohnern aus dem Regenwald durch Abholzung für gigantische Landwirtschaftsflächen, Abbau von Bodenschätzen oder andere Industrieanlagen wie Stauseen hält an. Immer weiter frißt sich in den südlichen Kontinenten der Moloch ohne Legitimation in die Siedlungs- und Jagdgebiete der Naturvölker vor.
"Birdwatchers" erzählt die Geschichte von der Rebellion des Stamms der Guarani. Die Indios besetzen die auf ihrem Land entstandene Plantage und zwingen den überheblichen Großgrundbesitzer in die Defensive. Es geht um die Zukunft des kleinen Volkes. Die Heranwachsenden Osvaldo und Irineu sollen nicht die Letzten sein, sondern sie werden dazu bestimmt, als künftige Führer ihres Stamms die alten Traditionen zu bewahren. Der Kampf fordert große Opfer. Tödlich ist nicht nur die Auseinandersetzung mit den skrupellosen weißen Landräubern, die glauben, das Gesetz ihres Staats auf ihrer Seite zu haben - ein Staat, den die Eingeborenen nicht kennen. Besonders die Jungen des Indiovolks sind innerlich zerrissen, denn sie stehen im Konflikt zwischen ihrer ethnisch-kulturellen Identität als Jäger in einer von Mythologie, Natur und Familie geprägten Stammesgesellschaft und den Annehmlichkeiten und Zwängen der Zivilisation. Wenn sie überleben wollen, müssen die Indios sich in beiden Welten einrichten. Das ist eine historische Herausforderung, für die die junge Generation um den angehenden Schamanen Osvaldo mehr Visionen braucht als je zuvor. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

Diesen Film gibt es auch in anderen Editionen::

Birdwatchers - Das Land Der Roten Menschen - [CH] BLU-RAY portugiesisch

Birdwatchers - Das Land Der Roten Menschen - [CH] BLU-RAY portugiesisch

30,61 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 59 von 648 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.124s