Deutsch English

Schlafes Bruder - (Special Edition) - [DE] DVD

Schlafes Bruder - (Special Edition) - [DE] DVD
Bild vergrößern

10,47 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 626427
Schlafes Bruder - (Special Edition) - [DE] DVD

626427 DE
Tonspur: Deutsch
Untertitel: D
Länge: 127 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
Extras: Dokumentation: 'Schlafes Bruder - Die Entstehung eines außergewöhnlichen Films', Trailer, Fotogalerie

 

Originaltitel: Schlafes Bruder
Regie: Joseph Vilsmaier
Musik:  
Darsteller: Andre Eisermann, Dana Vavrova, Ben Becker, Eva Mattes, Peter Franke, Jochen Nickel, Conradin Blum
  Deutschland 1994


SCHLAFES BRUDER

In dem armen Alpendorf Eschberg wird 1880 ein Bub geboren, der von der Gemeinschaft als Bastard ausgegrenzt wird. Jeder weiß, daß er die Frucht einer außerehelichen Sünde ist. Sogar die eigene Mutter fürchtet sich vor dem unheimlichen Kind. Ihr Gatte nimmt das Kind murrend an, aber geliebt wird es nicht. Sein einziger Freund wird der gleichaltrige Peter. Es ist eine Freundschaft, die unerschütterlich bis zum Tod bleibt.
Schon in jungen Jahren fällt der Knabe Elias durch sein unaufhörliches Singen auf. Sein übernatürlich empfindliches Gehör läßt ihn Geräusche wahrnehmen, welche den Anderen verborgen bleiben. Oft aber droht Elias ob des unerträglichen Lärms um ihn herum regelrecht der Kopf zu platzen. Er flüchtet sich hinaus in die Natur, wo er wenigstens fern von den Menschen ist. Sein musikalisches Talent ist ihm Gabe und Qual zugleich.
Als junger Mann verliebt sich Elias in Peters jüngere Schwester Elsbeth. Auch sie ist von dem faszinierenden Sonderling angetan, doch die Familien haben schon ihre Verheiratung mit Lukas beschlossen.
Mit seinem feinen Gehör restauriert Elias die marode Kirchenorgel und erfüllt das Dorf mit göttlichem Klang. Ohne die Noten zu kennen, allein nur durch das Hören bringt er sich selbst das Orgelspiel bei. Die Gemeinde ist von der göttlichen Musik so ergriffen, daß sich die Leute ängstigen und sich fragen, ob dies mit rechten Dingen zugeht. Schullehrer und Organist Oskar erhängt sich gar vor lauter Schock. An seine Stelle tritt Elias. Seine Leidenschaft für die Musik füllt ihn so sehr aus, daß er nicht in der Lage ist, Gefühle für einen Menschen zu zeigen. Elsbeth ist frustriert, weil er sich ihr gegenüber so scheinbar gleichgültig verhält. Sie wendet sich deshalb Lukas zu. Elias beginnt vor Gram zu zergehen. Wie er sich auch verhält, mit allem was er tut, zieht Elias den Argwohn der Leute auf sich. Über Eschberg bricht eine Katastrophe herein...

Schon die ersten Bilder, wie das frisch entbundene nackte Kind sich vor der Mutter schreiend und geifernd aufbäumt, sind gruseliger als es jeder Horrorfilm zu bewirken vermag. Dabei ist Elias weder so mißgebildet, noch so debil wie die inzestuöse Dorfgemeinde ihre Brut hervorbringt. Sein überempfindlicher Hörsinn in Verbindung mit musikalischer Hochbegabung ähnelt den Symptomen eines Autisten mit Asperger-Syndrom. Er reagiert abweisend auf akustische Reizüberflutung, konzentriert sich vollständig auf eine Aufgabe, und er hat auch soziale Kontakte. Im 19. Jahrhundert war ein derartiger klinischer Befund freilich unbekannt.
Man muß sich gelegentlich in Erinnerung rufen, daß ländliche Regionen Mitteleuropas damals noch von einer bäuerlich primitiven Kultur unter der Knute des radikalen Christentums geprägt waren. Rückständige Verhältnisse also, wie man sie heute in vielen Gebieten der Erde noch vorfindet und sie dort für exotisch hält. Joseph Vilsmaier gelang mit der präzise inszenierten Lebensgeschichte eines Sonderlings sein filmisches Meisterwerk. In der düsteren, trostlosen und gewalttätigen Atmosphäre eines von Moder und Fäulnis befallenen Bergdorfs nimmt eine Tragödie ihren Lauf. Sinnbild für den Niedergang ist die Person des altersverwirrten Pfarrers, der in seiner Predigt Taufe und Beerdigung verwechselt. Alles was den Leuten fremd ist oder nicht in ihr enges Weltbild paßt, wird bekämpft, bis sich das Dorf am Ende selbst verzehrt... (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2017 by TAMINGO Media Publishing

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Nimmermeer - [DE] DVD

Nimmermeer - [DE] DVD

12,48 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Pixote - Asphalt-Haie - [Pixote - A Lei Do Mais Fraco] - [DE] DVD

Pixote - Asphalt-Haie - [Pixote - A Lei Do Mais Fraco] - [DE] DVD

19,10 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Wer Küsst Schon Einen Leguan - [DE] DVD

Wer Küsst Schon Einen Leguan - [DE] DVD

12,48 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Wo Warst Du - [En Tu Ausencia] - [DE] DVD spanisch

Wo Warst Du - [En Tu Ausencia] - [DE] DVD spanisch

19,10 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Sebastiane - [DE] DVD lateinisch

Sebastiane - [DE] DVD lateinisch

14,63 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 514 von 697 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.122s