Deutsch English

X-Men 3 - Der Letzte Widerstand - [DE] DVD

X-Men 3 - Der Letzte Widerstand - [DE] DVD

9,16 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 665041
Artikeldatenblatt drucken

665041 DE
Tonspur: Deutsch / Englisch
Untertitel: D, E
Länge: 100 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
Extras: Audiokommentar, "24 Season 4" - die komplette 1. Folge

 

Originaltitel: X-Men 3 - The Last Stand
Regie: Brett Ratner
Musik: John Powell
Darsteller: Patrick Stewart, Halle Berry, Famke Janssen, Ian McKellen, Kelsey Grammer, James Marsden, Hugh Jackman, Vinnie Jones, Rebecca Romijn-Stamos, Daniel Cudmore, Cayden Boyd, Ben Foster, Cameron Bright, Michael Murphy
  USA 2006


X-MEN 3 - Der letzte Widerstand

Dem Wissenschaftler Warren Worthington bricht es das Herz, als er erfährt, daß sein Sohn ein Mutant ist: Dem Jungen sprießen Federn aus dem Rücken, es wachsen ihm Flügel! Zehn Jahre danach erzielt Worthingtons verbissene Forschung nach einem Heilmittel den Durchbruch. Ihm gelingt die Entwicklung eines Serums, welches das Mutanten-Gen ausschaltet. Es soll den Mutanten die Möglichkeit geben, sich in "normale" Menschen zu verwandeln. Sein Sohn widersetzt sich aber der Behandlung und flattert aus dem Fenster.
Erstes Opfer des neuen Stoffs wird Mystique, die den Fahndern bei der Suche nach Magneto ins Netz geht. Die Regierung hat aus dem in Sekundenschnelle wirkenden Serum Munition hergestellt. Damit angeschossene Mutanten verlieren augenblicklich und für immer ihre übernatürlichen Fähigkeiten. Gewonnen wird die Substanz aus den Körperzellen eines einzigartigen Kindes, das in den Worthington Laboratorien als biologisches Objekt gehalten wird.
Die X-Men ahnen von dem Unheil noch nichts. Sie haben ganz andere Sorgen. Scott verkraftet den Verlust von Jean nicht. Er kehrt zurück an den See, wo sie am Ende von "X-Men 2" gestorben war, und findet sie! Sie hat überlebt. Doch sie ist nicht mehr Jean. Ihre zweite Persönlichkeit, welche Professor Xavier erschaffen hatte, um ihre grenzenlosen Kräfte in einem sicheren Bereich ihres Unterbewußtseins zu isolieren, hat jetzt die Kontrolle. Sie ist jetzt Dark Phoenix, die stärkste Mutantin, die es je gegeben hat. Nicht mal Xavier kann sie noch kontrollieren. Ihre Entdeckung lockt auch Magneto an. Im Kampf um Dark Phoenix unterliegt Xavier, er stirbt dabei, und sie schließt sich Magneto an.
Die X-Men und die Schüler der Mutantenschule müssen nach dem Tod ihres Lehrmeisters Xavier alleine weiterkämpfen. Sie erhalten zwar Unterstützung von neuen Mitgliedern, die sich wie Worthingtons geflügelter Sohn Angel zu ihnen flüchten, aber sie sind trotzdem in der Minderzahl.
Magneto sammelt eine große Zahl von Mutanten um sich, um den Produktionsort des "Heilmittels" zu zerstören, welches zur Ausrottung der Mutanten führen könnte. Dabei erklärt er auch alle Mutanten zu Feinden, die sich der Vernichtung des Mittels in den Weg stellen. Auf der ehemaligen Gefängnisinsel Alcatraz in der Bucht von San Francisco, wo sich nun das Labor von Worthington befindet, gibt es einen gewaltige Schlacht zwischen den zu Magneto übergelaufenen Mutanten und den X-Men. Beider Ziel ist es, den geheimnisvollen Jungen Jimmy in ihre Gewalt zu bringen, von dem die kräftevernichtende Substanz stammt. Für die einen ist Jimmy ein Todbringer, für die anderen ist er ein Mensch, dessen Leben es zu retten gilt. Nichts jedoch kann den zerstörerischen Kräften von Dark Phoenix standhalten...

Damit endet die X-Men Saga in einem furiosen Finale. Die zwei Gegenspieler Professor Xavier und Magneto finden jeweils im Kampf ihr Ende.
Der dritte und letzte Teil bietet ein rasantes Effektfeuerwerk mit einem atemberaubenden Spektakel zum krönenden Abschluß. Alle drei Filme bilden damit ein stimmiges Gesamtwerk. (Skip Martin)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller