Deutsch English

Jurassic Park 3 - [DE] DVD

Jurassic Park 3 - [DE] DVD
Bild vergrößern

7,47 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 600939
Jurassic Park 3 - [DE] DVD

600939 DE
Tonspur: Deutsch / Englisch
Untertitel: D, EHEB
Länge: 88 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
Extras: Making of; Kommentar des Special-Effects Teams; Die neuen Dinosaurier; Ein Besuch bei ILM; Blick hinter die Kulissen; Fotogalerie; Trailer; Führung durch das Stan Winston Studio; Storyboard-Sequenzen; Dinosaurier-Profile; Montana: Die Suche nach neuen Dinosauriern; DVD-Rom Part

 

Originaltitel: Jurassic Park 3
Regie: Joe Johnston
Musik: Don Davis
Darsteller: Laura Dern, John Diehl, Sam Neill, William H. Macy, Tea Leoni, Trevor Morgan, Michael Jeter, Alessandro Nivola, Bruce A. Young
  USA 2001


JURASSIC PARK 3

Paläontologe Dr. Alan Grant hatte sich geschworen, nie wieder einen Fuß auf die grauenvolle Insel der Dinosaurier zu setzen. Doch das geschiedene Unternehmerehepaar Kirby überredet ihn mit einer verlockenden Summe frischer Forschungsgelder dazu, sie als fachkundiger Reiseführer für einen touristischen Rundflug über die Nachbarinsel Isla Soma zu begleiten. Dort befindet sich eine zweite Anlage mit Dinosauriern, die der Konzern InGen ebenfalls fluchtartig verlassen hatte.
Erst bei der Landung auf der Insel erfährt Grant, daß es sich in Wahrheit um eine Rettungsmission handelt. Der 12jährige Sohn der Kirbys war mit einem Freund der Familie an einem Gleitschirm über die Insel geflogen und ist nun verschollen. Erik hat inmitten der fleischfressenden Dinosaurier überlebt. Der Junge hat sich in einem Wrack in der Nähe der Gebäude verschanzt. Durch Beobachtung hat er eine Menge über die verschiedenen Echsen und ihr Verhalten gelernt. So konnte er sich die gefährlichsten Räuber vom Hals halten.
Alans Mitarbeiter Billy ist so dämlich, in seiner Tasche zwei Eier aus einem Gelege von Raptoren mitgehen zu lassen. Nun werden die menschlichen Eierdiebe gnadenlos verfolgt. Die Dinos wollen ihren Nachwuchs wiederhaben. Auf der Flucht in Richtung Küste muß die Gruppe ein Gebiet durchqueren, das von fleischfressenden Flugsauriern beherrscht wird...

Im dritten "Jurassic Park" Film haben die Flugsaurier ihren großen Auftritt. Die gigantischen Vorfahren der Vögel greifen mit ihren Krallen Beutetiere und transportieren sie als Futter für die hungrigen Mäuler des Nachwuchses in ihre Nester hoch oben in den Felsen. Der Menschenjunge Erik wird geschnappt und landet im Nest eines Flugsauriers. Billy hat ein schlechtes Gewissen, weil er durch den Eierklau alle in Gefahr gebracht hat. Um das wieder gutzumachen, wagt er ein gefährliches Manöver, um Erik zu retten.
Letztlich ist dies überwiegend ein Familienabenteuer. Die zerstrittenen Eheleute Kirby therapieren sozusagen im gemeinsamen Überlebenskampf gegen die Dinosaurier ihre Ehe und sind am Ende wieder glücklich mit ihrem Sohn vereint. Mrs. Kirby hat dabei die Klischeerolle der ewig kreischenden, hysterischen Ziege, die - typisch Frau - immer das Gegenteil dessen macht, was sie soll oder was vernünftig wäre. Mr. Kirby ist eigentlich ein Loser, der sich und anderen was vormacht und erst über sich hinauswächst, als seine Familie in Gefahr ist.
Grant hat sich dieses Mal nicht mit den konträren Meinungen von Wissenschaftskollegen herumzuschlagen. Er ist die alleinige Autorität, was dem Plot viel Potential nimmt. Die einzige neue Idee in dem Film ist Grants jüngste Entdeckung, daß die Saurier ein hochentwickeltes Organ zur Kommunikation mit Lauten besaßen. Die Raptoren konnten so eine Art Sprache ausbilden und sich zu sozialen Gruppen organisieren. Auf der Isla Soma findet Grant seine Theorie in der Praxis bestätigt. Gruppenverhalten und intelligente Jagd- und Verteidigungstaktiken hatten die Velociraptoren aber auch schon im ersten Film.
Das einfallslose Anhängsel zu dem Erfolgsfilm "Jurassic Park" wird vornehmlich Leuten gefallen, die sich einfach noch mal ausgiebig weitere aufregende Szenen mit den überaus realistisch aussehenden Dinosauriern aus der Computeranimation anschauen wollen. Bester und zugleich einziger Gag des Films: wenn das Handy klingelt... (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

Diesen Film gibt es auch in anderen Editionen::

Jurassic Park 3 - [DE] BLU-RAY

Jurassic Park 3 - [DE] BLU-RAY

7,97 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 311 von 522 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.123s