Deutsch English

Der Dieb Von Bagdad - [The Thief Of Bagdad] (1940) - [DE] DVD

Der Dieb Von Bagdad - [The Thief Of Bagdad] (1940) - [DE] DVD
Bild vergrößern

0,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: z. Zt. nicht lieferbar

Art.Nr.: 623837
Der Dieb Von Bagdad - [The Thief Of Bagdad] (1940) - [DE] DVD

623837 DE - mit Wendecover -
Tonspur: Deutsch / Englisch
Untertitel: D
Länge: 102 Min.
Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
Extras: Wendecover; Audiokommentar von Rolf Giesen; „Sabu der Elefantenjunge“ – Dokumentation; Bildergalerie

 

Originaltitel: The Thief Of Bagdad
Regie: Michael Powell, Ludwig Berger
Musik: Miklós Rózsa
Darsteller: Sabu, Conrad Veidt, John Justin, June Duprez
  Großbritannien 1940


DER DIEB VON BAGDAD - The Thief Of Bagdad (1940)

Im Kerker freundet sich der junge Straßendieb Abu mit dem verrückten Mitgefangenen an, der behauptet ein König zu sein. Tatsächlich ist Ahmad der rechtmäßige Herrscher von Bagdad, der von seinem Großwesir Jaffar mit bösem Zauber vom Thron gestürzt und eingesperrt wurde. Abu verhilft Ahmad zur Flucht nach Basra. Dort vor dem Palast des Sultans erblickt Ahmad dessen wunderschöne Tochter und verliebt sich auf der Stelle in sie. Der Sultan von Basra ist berühmt für seine sagenhafte Sammlung von mechanischem Spielzeug, die ihm teurer ist als seine Untertanen. Diese Leidenschaft macht sich Jaffar zunutze. Der neue Herrscher von Bagdad überbringt dem Sultan von Basra bei einem Besuch ein unwiderstehlich magisches Spielzeug: ein fliegendes Pferd, für das er als Preis die Prinzessin zur Gemahlin haben will. Bevor es zur Hochzeit kommt, flieht die Prinzessin, denn sie möchte keinem anderen gehören als dem edlen Ahmad.
Der böse Magier Jaffar läßt Ahmad erblinden und verhext Abu in einen Hund. Der Blinde und der Hund ziehen zusammen durch das Land, bis sie die geflohene Prinzessin finden. Doch Jaffar stellt ihnen eine Falle. Als er glaubt, die begehrte Prinzessin in seinem Besitz und ihre Liebe gewonnen zu haben, hebt er den Bann gegen Ahmad und Abu auf. Sogleich nehmen die zwei Freunde die Verfolgung wieder auf, werden aber im Tumult getrennt.
Am Strand findet Abu eine angespülte Flasche, in der seit zweitausend Jahren ein Geist eingesperrt ist. Der riesenhafte Dschinn ist nicht gerade dankbar gegenüber seinem Befreier. Aber der kluge Abu überlistet den großmäuligen Geist und macht ihn sich zum Diener. Mit Hilfe des Dschinn und noch anderer Zauberkräfte, die ihm zufallen, wie etwa einem fliegenden Teppich, macht sich Abu auf die gefährliche Suche nach Ahmad und der Prinzessin, um sie aus den Klauen des tyrannischen Jaffar zu befreien und dessen böse Magie für immer zu beenden...

Der von Regisseur und Produzent Zoltan Korda in Indien für "Elefantenboy" entdeckte Kinderschauspieler Sabu steht hier in der Rolle des jungen Meisterdiebs vor der Kamera. Aus dem kleinen Elefantenboy ist ein kräftiger Teenager geworden. Nur mit einem kurzen Wams bekleidet turnt Sabu in den gigantischen Kulissen eines englischen Filmstudios. Mit optischen Tricks wird eine märchenhafte Welt voller Fabelwesen und Magie auf die Kinoleinwand gezaubert. Spektakulär ist Abus Kampf mit der Riesenspinne. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 79 von 387 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.123s