Deutsch English

Empathie - [EU] DVD

Empathie - [EU] DVD
Bild vergrößern

10,47 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 657915
Empathie - [EU] DVD

657915 EU
Tonspur: Deutsch
Untertitel: D
Länge: 90 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
Extras: Dokumentation

 

Originaltitel: Empathie
Regie: Marc-Andreas Bochert
Musik:  
Darsteller: Horst-Günther Marx, Birge Schade, Josef Mattes, Jil Funke, Vincent Krüger, Joseph Bundschuh, Aram Arami, Hüseyin Ekici
  Deutschland 2010


EMPATHIE

Melanie muß mit ihrem Neugeborenen alleine nach Hause fahren. Ihr Freund Thomas, DJ und Nachtmensch, hat wieder einmal verschlafen. Das junge Paar fühlt sich von der Situation immer mehr überfordert, und schnell wird deutlich, daß Thomas sich eher für seine Musikkarriere und lange Nächte in den Clubs als für seine kleine Tochter und seine Freundin interessiert.
Max besucht ein humanistisches Gymnasium. Er ist ein unauffälliger, braver Typ, wohlbehütet, aber in seiner gut situierten Familie nicht gesehen, ist ebenfalls im Bann der Lieblosigkeit, Langeweile und Gewalttätigkeit gefangen.
Kevin, vorbestraft, leidet unter seiner kaputten Familie. Er muß ein Anti Aggressionstraining besuchen, hält jedoch von dieser Kinderkacke wenig. Lieber hängt er mit seinen Kumpels Wartan und Nico in der Stadt rum.
Alle treffen auf ihrem Weg auf den Obdachlosen Gerd, begegnen ihm jedoch auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Begleitet werden die Geschichten durch die Nachrichten aus dem Berliner Zoo. Ein Eisbärbaby wurde geboren, aber die Mutter nimmt das Junge nicht an. Die ganze Nation fiebert im Kampf um sein Überleben mit. Melanie ist zunehmend verzweifelt. Sie kommt mit ihrem Baby nicht zurecht und Thomas interessiert sich ausschließlich für sein Musikerdasein. Weder bei ihrer Mutter noch bei Freundinnen findet sie Unterstützung. Kevin dagegen ist euphorisch als seine Mutter ihm erzählt, daß sein leiblicher Vater ihn treffen möchte. Doch das Treffen verläuft mehr als enttäuschend. Sein Vater ist ein biederer Kleinbürger, der sich kaum für ihn interessiert und ihn mit 50 abspeisen will. Max und Karl streunen abends durch die Stadt und beschließen, den Obdachlosen Gerd zu ärgern, um endlich ein eigenes cooles Handyvideo ins Internet stellen zu können. Die Situation gerät außer Kontrolle. Kurz darauf ist Gerd tot. Alle drei müssen nun Entscheidungen treffen, wie ihr Leben weitergehen soll. Einsame Entscheidungen, die ihr ganzes Leben beeinflussen werden. (Covertext)

 


© 1999-2017 by TAMINGO Media Publishing

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 222 von 693 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

EU Europäische Union
EU Europäische Union
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.118s