Deutsch English

Geheimcode M - [Code M] - [DE] DVD

Geheimcode M - [Code M] - [DE] DVD

11,68 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 651589
Artikeldatenblatt drucken

651589 DE - mit Wendecover -
Tonspur: Deutsch / Niederländisch
Untertitel: keine
Länge: 95 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
Extras: Wendecover

 

Originaltitel: Code M
Filmlänge: DVD 90 Min. ohne Abspann
Regie: Dennis Bots
Musik:  
Darsteller: Nina Wyss, Senna Borsato, Joes Brauers, Binck Bakker, Derek de Lint, Hannah van Lunteren, Lotje van Lunteren, Hubert Damen, Raymond Thiry, Remco Coppejans
  Niederlande 2015


GEHEIMCODE M - Code M

Eine Familie quartiert sich für einige Zeit im verfallenen Gutshof des Großvaters ein. Der alte Herr liegt nach einem Autounfall im Krankenhaus, wo er immerzu etwas von einer Höllenpforte faselt. Isabel und Cousin Rik machen sich auf Suche nach dem Geheimnis, dem Großvater Bertrand auf der Spur war. Es handelt sich um nichts Geringeres, als das Schwert des berühmten Musketiers D'Artagnan. Ein mutiger Vorfahre der Familie hatte es einst von dem französischen Ritter geschenkt bekommen.
Unterstützung bei der Suche nach dem Verbleib des wertvollen Erbstücks bekommen die Teenager von Jules, dem Enkel des reichen Schloßherren, der gerade für ein Fechtturnier im nahen Maastricht trainiert. Die Kids müssen sich an gefährliche Orte begeben und allerlei Codes entschlüsseln. Schließlich sind sie nicht die einzigen, die das Schwert finden wollen. Jemand, von dem sie es nicht erwartet hätten, kommt Isabel und Rik in die Quere...

Die Beziehung unter den drei Teenagern ist vorhersehbar. Isabel ist ein draufgängerisches, mutiges Mädchen mit jungenhaften Eigenschaften. Rik ist herausgefordert, sich als Junge ihr gegenüber zu beweisen, indem er sich besonders männlich gibt. Jules ist der galante, softe Typ, in den sich Isabel verguckt, und der von Rik sogleich als Rivale angesehen wird.
Das detektivische Jugendabenteuer führt in einen eher untypischen Teil der Niederlande. Die katholische Provinz Limburg im südöstlichen Zipfel des Landes ist mit ihrer hügeligen Topographie, den Schlössern und den historischen Wurzeln mehr mit dem angrenzenden deutschen und französischen Kulturraum verwandt als mit dem Vereinigten Königreich der Niederlande, dem sie bei politischen Territorialverteilungen zuletzt zugeschlagen wurde. Mit parallelen Rückblenden in die kriegerische Zeit der Musketiere, wo ein junger Bauernbursche sich durch seinen Mut im Kampf gegen Ungerechtigkeit und Willkür das Schwert verdient, zieht die Handlung eine Verbindungslinie von der Geschichte zur Gegenwart. Als prominenten Clou hat man den aus der limburgischen Stadt Maastricht stammenden Klassik-Popstar André Rieu für einen Gastauftritt im Film und für die Idee gewonnen, daß sein Schloß eine entscheidende Rolle bei der Schatzsuche spielt. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller