Deutsch English

You Are Not Alone - [Du Er Ikke Alene] - [DE] BLU-RAY

You Are Not Alone - [Du Er Ikke Alene] - [DE] BLU-RAY
Bild vergrößern

20,75 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 767119
You Are Not Alone - [Du Er Ikke Alene] - [DE] BLU-RAY

767119 DE - mit Wendecover -
Tonspur: Deutsch / Dänisch
Untertitel: D, E
Länge: 94 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
Extras: Wendecover

 

Originaltitel: Du er ikke alene
Regie: Lasse Nielsen, Ernst Johansen
Musik:  
Darsteller: Anders Agensø, Peter Bjerg, Aske Jacoby, Janek Lesniak, Ove Sprogøe, Elin Reimer, Jan Jørgensen, Jørn Faurschou
  Dänemark 1978

YOU ARE NOT ALONE - Du er ikke alene

Ein christliches Jungen-Internat im ländlichen Dänemark Ende der 1970er Jahre. Nicht wenige der Schüler kommen aus schwierigen Familienverhältnissen.
Kim, der Sohn des strengen Rektors, geht in die öffentliche Schule. Aber seine Freizeit verbringt er lieber mit den größeren Jungen vom Internat, auch wenn die Eltern das nicht gerne sehen. Eine besondere Freundschaft entsteht zwischen Kim und dem älteren Bo. Mit verspielter Neugier saugt Kim alles auf, was ihm Bo über Sex und Liebe beibringt. Ob in ihrer geheimen Hütte im Wald, oder zusammen unter der Dusche, die zwei Jungen zeigen sich ihre Gefühle der Zuneigung füreinander durch körperliche Nähe.
Ein Schülerstreich versetzt den Rektor in Rage: Jemand hat die Wände im Duschraum mit Pornobildern beklebt. Ole, der Täter, wird von der Schule verwiesen. Seine Kameraden solidarisieren sich und rebellieren gegen den autoritären Rektor. Sie verlassen den Unterricht, um offen über die Sache zu diskutieren. Sie beanspruchen das Recht auf ihre eigene Meinung. Der Streik hat Erfolg, Ole darf bleiben. Nun zu einer festen Gemeinschaft zusammengeschweißt, können sich die Internatsschüler auch gegen die Bande der Dorfjugendlichen zur Wehr setzen, von denen sie ständig schikaniert werden. Schließlich bereiten sie für das Schulfest eine freimütige Aufführung vor, bei der Eltern und Lehrerschaft garantiert in ihren prüden Moralvorstellungen bis aufs Mark erschüttert werden...

Der dänische Film aus dem Jahr 1978 ist ein Meilenstein in den Bestrebungen zur Emanzipation der Sexualität von Heranwachsenden. Regisseur Lasse Nielsen fotografierte Kinder und Teenager in einer Natürlichkeit, wie es vor ihm nur Francois Truffaut getan hatte, etwa in "L'argent de poche" (Taschengeld). Zwei Jahre danach krönte der Schwede Kay Pollack in dem Meisterwerk "Barnens Ö" diese neue Art des Jugendfilms. Seither hat sich leider kein anderer Filmemacher mehr getraut, das Erwachen der Sexualität in der frühpubertären Phase so direkt und unverschleiert zu thematisieren und vor der Kamera zu zeigen.
Die zarte Liebesbeziehung zwischen Bo und Kim macht die beiden nicht explizit gleich homosexuell. Es ist ein allgemeines Plädoyer für das Recht von Heranwachsenden, ihre sexuellen Bedürfnisse in jeder Form ungehindert auszuleben. Bo ist sich schon sehr bewußt, was er tut. Für ihn ist es nicht das erste Mal, daß er sich zu einem Jungen hingezogen fühlt. Und er erfährt bald, daß er mit diesen Gefühlen nicht allein ist. Der deutlich jüngere Kim genießt die Aufmerksamkeit und die Zärtlichkeiten des Freundes einfach, ohne sich festlegen zu müssen; und vor allem ohne es für falsch zu halten. In dieser Freundschaft, die keine komplizierten Fragen stellt, gleitet Kim auf wundervolle Weise von der Kindheit in die Jugend.
Eingebettet ist die sinnlich erzählte Liebesgeschichte in den Alltag des Internatslebens. Der Film ist auch ein Zeitdokument der späten 1970er Jahre. Man begegnet der damals typischen Pädagogik, wo junge Lehrer an Schulen viel mit neuartigen Dingen wie Demokratie, Meinungsfreiheit und individueller Persönlichkeitsentfaltung experimentiert haben. In dem liberalen Klima jener Zeit konnte eine Generation von Kindern und Jugendlichen in relativ großer Freiheit aufwachsen, von der man in der gegenwärtigen Phase der Restauration bürgerlicher Moralwerte und der Rückkehr weiter Teile von Staat und Bevölkerung in rigide Sexualfeindlichkeit nur noch träumen kann.
(Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

Diesen Film gibt es auch in anderen Editionen:

You Are Not Alone - [Du Er Ikke Alene] - [DE] DVD

You Are Not Alone - [Du Er Ikke Alene] - [DE] DVD

16,06 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 406 von 410 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.127s