Deutsch English

Joey - [Making Contact] - [DE] BLU-RAY

Joey - [Making Contact] - [DE] BLU-RAY
Bild vergrößern

10,22 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 747777
Joey - [Making Contact] - [DE] BLU-RAY

747777 DE - mit Wendecover -
Tonspur: Deutsch / Englisch
Untertitel:  
Länge: 98 Min. / 79 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
Extras: Wendecover, Englische Version nur als US-Kinofassung (79 Min.)

 

Originaltitel: Joey
US-Titel: Making Contact
Regie: Roland Emmerich
Musik:  
Darsteller: Joshua Morell, Eva Kryll, Jan Zierold, Tammy Shields, Barbara Klein, Jerry Hall, Sean Johnson, Matthias Kraus, Ray Kaselonis
  Deutschland (West) / USA 1985

JOEY - Making Contact

Der kleine Joey vermißt seinen Papa. Der ist gestorben, und der Junge kann nicht glauben, daß er wirklich nie mehr wieder kommt.
Eines Abends bewegen sich die Spielsachen in Joeys Zimmer - ganz von selbst. Dann klingelt das rote Spielzeugtelefon: Es ist Daddy!
Die Mutter ist besorgt, weil der Junge am Spielzeugtelefon mit seinem toten Vater spricht. In der Schule wird er gehänselt, weil niemand von den Kindern glaubt, daß er mit einem Toten telefoniert. Doch Joey kann noch mehr; er kann mit seinen Gedanken Gegenstände bewegen. Es passieren seltsame Dinge rund um das Haus. Eine alte Puppe, die Joey im Schuppen findet, entwickelt bösartige Aktivitäten und entfesselt Terror und Schrecken. Mehrfach bricht in der Stadt das Telefonnetz zusammen, alle Telefone klingen gleichzeitig. Man kann Joeys Haus als Quelle der Störung lokalisieren. Bald wird es von einer Armee von Wissenschaftlern und Technikern belagert. Nur Joey kann dem gefährlichen Spuk ein Ende machen...

Jahre vor seinem Durchbruch mit "Independence Day" drehte Roland Emmerich diesen tollen und häufig unterbewerteten Mystery-Film. Da ist noch nicht dieser kommerzielle Pomp und das exakt berechnete Unterhaltungsrezept der späteren aufgeblasenen Blockbuster vorhanden, wohl aber spürt man Emmerichs Blick für die Komposition einer Geschichte, die voller Überraschungen ist. Auch mit relativ einfachem Aufwand kann "Joey" den Zuschauer fesseln, denn es geschieht ständig etwas Unheimliches. Es stehen zwar Kinder in den Hauptrollen, aber es ist kein Kinderfilm, denn für die ganz Kleinen ist er zu erschreckend. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 58 von 126 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.122s