Deutsch English

2 Kleine Helden - [Bäst I Sverige] - [DE] DVD deutsch

2 Kleine Helden - [Bäst I Sverige] - [DE] DVD deutsch
Bild vergrößern

8,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 647883
2 Kleine Helden - [Bäst I Sverige] - [DE] DVD deutsch

647883 DE
Tonspur: Deutsch
Untertitel: keine
Länge: 89 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
Extras:  
- minus - es fehlt der schwedische Originalton

 

Originaltitel: Bäst i Sverige
Regie: Ulf Malmros
Musik:  
Darsteller: Ariel Petsonk, Zamand Hägg, Michael Nyqvist, Anna Pettersson, Vilma Rogsten-Zammel, Joel Ander, Rabih Ajami, Salam Al Mosawy, Amir Barghashi
  Schweden 2002


2 KLEINE HELDEN - Bäst I Sverige

Sein Vater will aus seinem Junior einen Fußballer machen. Seine Mutter sieht ihn lieber im Kirchenchor trällern. Was der 10jährige Marcello selbst möchte, das fragt niemand. Im Fußball trifft er keinen einzigen Ball, im Chor trifft er keinen einzigen Ton. Marcello fühlt sich als der nutzloseste Mensch der Welt. Freunde hat er keine. Der Rabauke Oscar ärgert ihn dauernd. Marcellos Traum: Fliegen möchte er! Bloß die Höhenangst ist da ein Hindernis. Als der Junge entdeckt, daß sein Vater ein peinliches Geheimnis hat, kommen ihm Zweifel, ob Wahrheit und Ehrlichkeit überhaupt etwas wert sind.
Da kommt ein neues Mädchen in die Klasse. Fatima ist Palästinenserin aus dem Libanon. Ihre Mutter wurde dort im Krieg getötet, ihr Vater ist im Rollstuhl. Marcello freundet sich mit dem muslimischen Mädchen an. Die traut sich was, sie spielt auch gern Fußball. Das verschafft Marcello auch noch Ärger mit Fatimas Brüdern. Die sind nämlich gar nicht einverstanden, daß ihre Schwester sich mit einem Jungen herumtreibt. Doch die beiden Kinder lassen sich nichts vorschreiben. Durch ihre Freundschaft machen sich die gegenseitig Mut. So kommt es zu einer Art Wette, ob Marcello mit einem waghalsigen Vorhaben seinen Traum vom Fliegen wahr macht...

Mit viel Witz behandelt der schwedische Kinderfilm gleich eine Reihe verschiedener Themen, mit denen sich Kinder konfrontiert sehen. Daß Marcellos Vater nicht so ganz der ist, als der er sich ausgibt, ist wohl die größte Enttäuschung für den Jungen. Gleichzeitig nimmt ihm diese Erkenntnis auch etwas den Erwartungsdruck, dem er selbst ausgesetzt ist. Gegen alle Widerstände hält er schließlich an seiner Freundschaft mit dem etwas ungewöhnlichen Mädchen fest. Das ist genau wie sein Plan vom Fliegen eine Sache, die er selbst bestimmt. Und wenn man etwas aus eigener Überzeugung tut, und nicht weil man dazu gedrängt wird, dann hat man damit auch Erfolg. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

[<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 2 von 919 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.143s