Deutsch English

Verschollen Am Cold River - [DE] DVD

Verschollen Am Cold River - [DE] DVD
Bild vergrößern

9,90 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 630599
Verschollen Am Cold River - [DE] DVD

630599 DE - mit Wendecover -
Tonspur: Deutsch / Englisch
Untertitel: keine
Länge: 89 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
Extras: Wendecover

 

Originaltitel: Cold River
Filmlänge: DVD 86 Min. ohne Abspann
Regie: Fred G. Sullivan
Musik:  
Darsteller: Suzanne Weber, Pat Petersen, Richard Jaeckel, Robert Earl Jones, Brad Sullivan
  USA 1979 / 1982


VERSCHOLLEN AM COLD RIVER - Cold River

Umweltschutz gegen Arbeitsplätze. Lizzy kämpft in dieser absurden Debatte für den Erhalt der Wälder des Adirondack-Nationalpark im Staat New York, die einem Stausee zur Stromerzeugung geopfert werden sollen. In dem urwüchsigen Naturreservat am Cold River hatte sie als Kind im Herbst 1932 mit ihrem Vater Mike und Stiefbruder Tim einen unvergeßlichen Ausflug unternommen.
Mike paddelt mit den Kindern im Kanu durch die Seen und Flüsse des Nationalparks, dem Himmel und den Wildtieren so atemberaubend nach wie auch dem Tod. Der plötzliche Herztod des Vaters läßt Lizzy und Timmy allein zurück. Fernab der Zivilisation sind sich auf sich gestellt, um in der Wildnis zu überleben. Das Boot hat die Strömung mitgerissen. Zu Fuß schleppen sich die Kinder über Berg und Tal. Der Winter bricht herein.
Ein Pelzjäger rettet die beiden aus dem Schnee. Bevor der Einsiedler sie in die Stadt bringt, müssen sie ihm beim Sammeln von frischen Winterfellen helfen. Von dem alten Trapper lernt Tim, wie man jagt, schießt, Tiere zerlegt. Nachdem der Alte verschwindet und nicht wieder kommt, sind die Kinder erneut allein. Wenigstens haben sie in der Blockhütte ein festes Quartier. Der kleine Tim ist jetzt der Mann im Haus. Bedrohlich sind nicht nur das rauhe Wetter und die wilden Tiere. Schlimmer als alle Naturgewalten ist ein überaus bösartiger, gottloser Verbrecher, der die Kinder in seine Gewalt bringt. Tim weiß, was er zu tun hat...

Mit der Besonnenheit des vierzehnjährigen Mädchens und dem handwerklichen Geschick des zwölfjährigen Jungen überdauern die Halbgeschwister den Winter. Der Überlebenskampf fordert alle Grenzen zu überschreiten. Die brutalen Prügelattacken gegen die Kinder wären nicht nötig gewesen. Für jüngere Zuschauer macht sich der Film dadurch ungeeignet. Gedreht wurde der Film schon drei Jahre vor der Erstaufführung. Pat Petersen war also 13, als der den Tim spielte. Schauspielerisch bleibt das Ganze schwach, und die Story an sich ist auch nicht so neu. In den nordamerikanischen Wäldern verlorene Kinder gab es öfter. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 533 von 560 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.120s