Deutsch English

Tsatsiki - Papa Und Der Olivenkrieg - [Tsatsiki - Farsan Och Olivkriget] - [DE] DVD deutsch

Tsatsiki - Papa Und Der Olivenkrieg - [Tsatsiki - Farsan Och Olivkriget] - [DE] DVD deutsch
Bild vergrößern

11,81 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 647713
Tsatsiki - Papa Und Der Olivenkrieg - [Tsatsiki - Farsan Och Olivkriget] - [DE] DVD deutsch

647713 DE - mit Wendecover -
Tonspur: Deutsch
Untertitel: keine
Länge: 90 Min.
Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
Extras: Wendecover
- minus - Es fehlt der schwedische Originalton

 

Originaltitel: Tsatsiki, farsan och olivkriget
Filmlänge: DVD 86 Min. ohne Abspann
Regie: Lisa James Larsson
Musik:  
Darsteller: Emrik Ekholm, Adam Gutniak, Jonatan Rodriguez, Sara Vilén, Liv Mjönes, Elsa James Rosén, Christine Meltzer, Hans Olav Brenner
  Schweden 2015


TSATSIKI - PAPA UND DER OLIVENKRIEG
Tsatsiki, farsan och olivkriget


Endlich sind in Schweden Sommerferien - endlich kann Tsatsiki wieder seinen Vater Yanis in Griechenland besuchen. Der Junge liebt die malerische Insel mit dem Olivenhain und dem felsigen Strand. Und er vergöttert seinen Papa, den Tintenfischer.
In diesem Jahr ist die Stimmung auf der Insel bedrückt. In dem kleinen Fischerdorf Agios Ammos bleiben die Urlauber aus, weil der Touristenstrom sich in das benachbarte Luxushotel wälzt. Yanis ist pleite, auch seine Pension steht leer. Er sieht keinen anderen Ausweg, als alles zu verkaufen. Auf dem Land mit den uralten Olivenbäumen, das seit Generationen im Besitz seiner Familie ist, will ein Investor einen Golfplatz errichten.
Tsatsiki ist entsetzt. So weit darf es auf keinen Fall kommen. Zusammen mit dem schwedischen Mädchen Alva, die mit ihrer Mutter schon länger auf der Insel lebt, macht Tsatsiki Pläne, wie die Kinder das Dorf wieder mit Leben füllen könnten. Keine Idee ist zu gewagt, als daß man sie nicht ausprobieren sollte...


Die zwei putzigen Erfolgsfilme mit dem "Tsatsiki" genannten Knirps einer schwedischen Mutter und eines griechischen Vaters finden eine Fortsetzung mit neuen Gesichtern und aktuellen Problemen. Die griechische Wirtschaftskrise und der kommerzialisierte Rummeltourismus bedrohen die Existenz der traditionellen dörflichen Strukturen. Der fröhliche kleine Junge aus Schweden ermutigt mit seiner Vision das ganze Dorf dazu, sich aus der kollektiven Depression zu befreien.

Für Tsatsiki geht es um den Erhalt seiner zweiten Heimat, die nicht nur wunderschön, sondern auch identitätsstiftend ist. Überdies ist sie das Zuhause von Alva, in die sich der Elfjährige gleich verknallt hat. Damit folgt der neue Film ganz den Vorläufern, denn schon bei seinem ersten Besuch auf der Insel der Tintenfischer war Tsatsiki von ersten Liebesgefühlen überwältigt worden. Mit dem sonnigen Jungdarsteller Emrik Ekholm kommt auch wirklich Sommerlaune auf. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 816 von 913 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partner

filmundo.de

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.128s