Deutsch English

Der Fakir - Ein Fakir Für Alle Fälle - [Fakiren Fra Bilbao] - [DE] DVD deutsch

Der Fakir - Ein Fakir Für Alle Fälle - [Fakiren Fra Bilbao] - [DE] DVD deutsch

10,59 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 651361
Artikeldatenblatt drucken

651361 DE - mit Wendecover -
Tonspur:Deutsch
Untertitel:D
Länge:85 Min.
Bild:16:9 Widescreen 1:1.78
Extras:Wendecover, Audiodeskription
- minus - Es fehlt der dänische Originalton

 

Originaltitel: Fakiren fra Bilbao
Filmlänge: 81 Min. ohne Abspann
Regie: Peter Flinth
Musik:  
Darsteller: Moritz Bleibtreu, Sidse Babett Knudsen, Aksel Leth, Julie Zangenberg, Ole Thestrup, Peter Gantzler
 Dänemark 2004


DER FAKIR - Fakiren fra Bilbao

Die Zwillinge Emma und Tom ziehen mit ihrer Mutter in ein altes Gutshaus. Seltsam ist schon, daß der Grundstücksmakler Moony gleichzeitig der örtliche Leichenbestatter ist. Das Haus hat auch etwas von einer Leiche - es ist ziemlich verfallen, total angestaubt, und es liegt direkt hinter dem Friedhof.
Schon bald widerfahren den Kindern unheimliche Dinge. Es sieht ganz danach aus, als ob es in dem Haus spukt. Im Keller findet Emma einen Kugelschreiber. In dem steckt wahrhaftig ein Geist! Der verspricht Emma drei Wünsche frei, wenn sie ihn befreit. Natürlich läßt sie ihn raus. Der Geist Lombardo ist "der Fakir von Bilbao", der allerlei magische Kunststücke beherrscht. Allerdings verströmt der Kerl einen fürchterlichen Gestank, weil er eigentlich schon seit 50 Jahren tot ist...
Dann tauchen zwei obskure Herrschaften auf, die behaupten die Vorbesitzer des Hauses zu sein. Sie wollen es zurückkaufen und bieten eine Menge Geld dafür an. Da muß es etwas in der alten Bruchbude geben, das von großem Wert ist. Mit Hilfe von Lombardo kommen Tom und Emma der Sache auf die Spur - was nicht ungefährlich ist. Denn man landet schneller im Sarg des Leichenbestatters, als man denkt...

Die gruselige Detektivgeschichte ist ganz auf Kinder zugeschnitten, aber auch noch hierfür ein bißchen zu lahm. Leichte Unterhaltung mit den simpelsten Gags. Das fließt alles ganz zäh vor sich hin. Es fehlt an Tempo. Die Kinder spielen recht langweilig, Julie Zangenberg hatte als "Kletter-Ida" eine wesentlich rasantere Darstellung geliefert. Erträglich ist nur der Auftritt der leicht überdrehten Mutter. Der Mix aus Gruselabenteuer und Slapstick funktioniert bei dem Film nur selten. Auch Moritz Bleibtreu als spanischer Fakir-Geist wirkt eher wie eine lächerliche Karnevals-Figur. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2020 by TAMINGO Media Publishing

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller