Deutsch English

Allein Unter Schwestern - [Hotel De Grote L] - [DE] DVD deutsch

Allein Unter Schwestern - [Hotel De Grote L] - [DE] DVD deutsch

10,37 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 676561
Artikeldatenblatt drucken

676561 DE
Tonspur:Deutsch
Untertitel:D
Länge:87 Min.
Bild:16:9 Widescreen 1:2.35
Extras:Audiodeskription
- minus - Es fehlt der niederländische Originalton
Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt

 
Originaltitel: Hotel de grote L
Filmlänge: DVD 77 Min. ohne Abspann
Regie: Ineke Houtman
Musik:  
Darsteller: Julian Ras, Frank Lammers, Abbey Hoes, Bente Fokkens, Linde van der Storm, Aiko Beemsterboer, Tobias Kersloot, René Groothof, René van 't Hof
 Niederlande 2017

ALLEIN UNTER SCHWESTERN - Hotel de grote L

Ein Zuhause mit Meerblick, wo man morgens vor der Schule am leeren Sandstrand joggen und trainieren kann, darum ist der fußballbegeisterte Kos zu beneiden. Doch das alles steht nun auf dem Spiel. Das von der Familie betriebene Hotel an der niederländischen Küste steht vor dem Ruin. Seit dem Tod seiner Frau hat der Vater das Geschäft vernachlässigt. Der Ruf ist dahin, die Kasse ist leer. Ein schmieriger Geldeintreiber will wegen der Schulden das Inventar pfänden. Die letzten Gäste flüchten wegen des katastrophalen Service. Wie soll Kos das bloß alles managen, jetzt wo der Vater wegen eines Herzinfarkts im Krankenhaus liegt?
Alle Verantwortung für den danieder liegenden Familienbetrieb liegt jetzt bei dem 13jährigen. Dabei hat der talentierte Nachwuchskicker doch in wenigen Tagen ein Probespiel vor einem Talentscout vom renommierten Proficlub aus der Hauptstadt. Auf seine drei egoistischen Schwestern kann kos nicht zählen. Briek hat ihre zickige Depriphase, Streberin Libbie will nur lernen, die kleine Pel spielt noch mit Stofftieren und sammelt Ungeziefer. Zu allem Übel springt macht sich auch noch der Küchenchef vom Acker, weil er seit Monaten nicht mehr bezahlt wurde.
Eine "Miss Beach" Wahl könnte die Rettung sein. Mit dem Preisgeld könnten sie wenigstens die Schulden begleichen. Briek wird überredet, bei dem Contest mitzumachen. Nach der ersten Runde provoziert eine mißgünstige Verliererin unter den Mädchen eine wüste Rangelei, bei der Briek mit dem Fuß umknickt. Jetzt bleibt nur noch ein Ausweg: Der hübsche Kos muß einspringen! Mit vereinten Kräften verwandeln die Schwestern ihren athletischen Bruder äußerlich in ein Mädchen. Für Kos ist das eine delikate Doppelrolle, denn bei dem Wettbewerb macht auch Isabel mit, in die er total verliebt ist...

Julian Ras macht tatsächlich in beiden Geschlechtern eine fabelhafte Figur. Spielend kann der Teenager aus seinem gut trainierten Jungenkörper die Illusion geschmeidiger Weiblichkeit erschaffen. Zwischen den drei Schwestern und dem kranken Vater hat er hier mehr als nur die tragende Rolle. Seine Begabung für das Schauspiel hatte der Junge mit dem bestechenden Blick schon in "Die Baumhauskönige" gezeigt.
Die letzten Buchstaben nach dem L hatte der Vater bei der Montage des neuen Namens an der Hausfront nicht mehr anbringen können, weil sich sein ungesunder Lebensstil als Raucher ausgerechnet beim Anfeuern seines Sohns am Fußballplatz rächt. Die darauf folgenden Ereignisse im "Hotel de grote L" sind mit genialem Witz gespickt. Niemals wird der Film albern. Kos, der seinem Vater sehr nahesteht, meistert zeitgleich mehrere Herausforderungen des Erwachsenwerdens. Dem Vater beistehen, das Hotel retten, die Aufnahme bei Ajax schaffen und das Herz von Isabel erobern. Das alles gelingt den Akteuren herrlich komisch und gefühlvoll. So macht eine Jugendkomödie Spaß. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2018 by TAMINGO Media Publishing

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller