Deutsch English

Shoeshine - (Schuhputzer) - [Sciuscia] - [DE] DVD

Shoeshine - (Schuhputzer) - [Sciuscia] - [DE] DVD

12,40 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 661769
Artikeldatenblatt drucken

661769 DE - mit Wendecover -
Tonspur:Deutsch / Italienisch
Untertitel:keine
Länge:89 Min.
Bild:4:3 Vollbild 1:1.33 - s/w
Extras:Wendecover, Timeless Cinema - Eine Dokumentation über Vittorio de Sica, Gespräche über de Sica

 
Originaltitel: Sciuscià
Regie: Vittorio De Sica
Musik:  
Darsteller: Franco Interlenghi, Rinaldo Smordoni, Annielo Mele, Bruno Ortenzi, Emilio Cigoli
 Italien 1946

SHOESHINE - Sciuscia

Als einer der vielen Waisen, die der Krieg in Italien hinterlassen hat, lebt der fünfzehnjährige Pasquale ohne Obdach in Rom. Pasquale und sein jüngerer Freund Giuseppe, der aus einer armen Familie kommt, verdienen sich tagsüber Geld für Essen als Schuhputzer. Sie polieren die Stiefel der US-Soldaten, die das besiegte Italien besetzt haben.
Die glücklichsten Stunden sind die Besuche auf einem Pferdehof außerhalb der Stadt. Die Jungen lieben das Reiten. Sie träumen von einem eigenen Pferd. Dafür sparen sie eifrig von ihrem Schuhputzerlohn. Auch jede andere Gelegenheit zum Geldverdienen ist willkommen.
Im Auftrag von Giuseppes großem Bruder Attilio verkaufen sie Diebesgut aus US-Armeebesitz an eine Frau, die ihrerseits Geschäfte am Schwarzmarkt macht. Dabei werden die Jungen durch Attilio in eine noch üblere Gaunerei hineingezogen. Noch ahnen sie nichts davon, denn Attilio bezahlt sie, damit sie sich verziehen und schweigen. Endlich haben Pasquale und Giuseppe genug Geld, um sich ein Pferd zu kaufen.
Doch dann gelangen die Jungen doch in die Fänge der Polizei und landen im Jugendgefängnis. Dort werden die Freunde getrennt, sie kommen in verschiedene Zellen. Beide müssen sich nun mit ihren Zellengenossen arrangieren und sich in die Gefangenenhierarchie einfinden. Pasquale freundet sich mit dem jüngeren, tuberkulosekranken Raffaele an, für den er nun der schützende Freund ist, so wie er es vorher für Giuseppe war. Giuseppe erwirbt in seiner Zelle die Gunst des älteren Wortführers Arcangeli.
Pasquale und Giuseppe sind sich weiter eng verbunden. Bei einem Verhör wird Pasquale unter psychologischer Folter gezwungen, die Namen der Hehler preiszugeben und so Giuseppes Bruder Attilio zu verraten. Als Giuseppe davon erfährt, zerbricht die Freundschaft. Er zettelt einen Racheakt gegen Pasquale an, welcher eine Spirale von Auseinandersetzungen und gegenseitiger Beschuldigungen in Gang setzt.
Giuseppe und sein neuer Kumpel Arcangeli planen einen Ausbruch. Gleichzeitig kommt es in der Anstalt zu einem Tumult. Die Ereignisse geraten außer Kontrolle, die Flucht endet in einer Tragödie...

"Sciuscià" von Vittorio De Sica zählt zu den Meisterwerken des italienischen Neorealismus. Als Gegenbewegung zu der propagandistischen Vereinnahmung des Films durch den Faschismus ebenso wie zu den verblendeten Heile-Welt Filmen aus Hollywood hatten unmittelbar nach Kriegsende einige italienische Regisseure damit begonnen, in ihren Filmen die ungeschminkte Wirklichkeit zu zeigen. Die Armut der Bevölkerung in einer zusammengebrochenen Wirtschaft in einem nicht mehr funktionierenden Staat war dabei das vordringlichste Thema sowohl bei De Sica in "Sciuscià" und danach in "Ladri di biciclette", als auch bei Rossellini in "Germania anno zero".
Gefilmt hat De Sica mit höchst talentierten Laiendarstellern, die er aus einer großen Zahl von Jungen in den Straßen Roms auswählte. Erzählt wird die Geschichte einer innigen Freundschaft zwischen zwei Jungen, die sich in der schwierigen Nachkriegszeit alleine durchschlagen müssen, die aber dennoch ihre Träume nicht verloren haben. Gutgläubig lassen sich die Jugendlichen als Gehilfen von Kriminellen benutzen, ohne zu wissen, daß sie hintergangen und als Bauernopfer ausgeliefert werden. Im Gefängnis erfährt die Freundschaft von Pasquale und Giuseppe eine komplexe Wandlung. Es wird ein Keil zwischen sie getrieben, beide müssen neue Allianzen schmieden. Sie werden erneut hinters Licht geführt und gegeneinander ausgespielt.
Hoffnungslosigkeit ist ein wesentliches Merkmal in den Filmen des Neorealismus. Es wird eine Welt gezeigt, in der es kein gutes Ende gibt. Regisseur De Sica verstärkt den traurigen Effekt, indem er betont sympathische, gutherzige Jungen ein so ungerechtes Schicksal erleiden läßt. Schuldzuweisungen werden dabei vermieden. Es sind nicht einzelne Personen, die sich schäbig verhalten, sondern die unzulängliche Gesamtsituation, in der jeder in seinen individuellen Zwängen steckt. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2019 by TAMINGO Media Publishing

Dieser Titel ist auch in anderen Editionen erhältlich:

Shoeshine - [Sciuscia] - [IT] DVD italienisch

Shoeshine - [Sciuscia] - [IT] DVD italienisch

19,98 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Fahrraddiebe - [Ladri Di Biciclette] - [DE] DVD

Fahrraddiebe - [Ladri Di Biciclette] - [DE] DVD


14,13 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)
Ein Kuss - [Un Bacio] - [DE] DVD italienisch

Ein Kuss - [Un Bacio] - [DE] DVD italienisch


13,65 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)
Ein Sommer Auf Zypern - [DE] DVD

Ein Sommer Auf Zypern - [DE] DVD


11,81 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)
Love Is Love - [Love Is All You Need] - [DE] DVD

Love Is Love - [Love Is All You Need] - [DE] DVD


13,56 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)
Spurlos - Ein Sturm Wird Kommen - [Strangerland] - [DE] BLU-RAY

Spurlos - Ein Sturm Wird Kommen - [Strangerland] - [DE] BLU-RAY


15,73 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)
Victor (2015) - [DE] DVD

Victor (2015) - [DE] DVD


8,99 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller