Deutsch English

Das Fliegende Moped - [The Dirt Bike Kid] - [DE] DVD

Das Fliegende Moped - [The Dirt Bike Kid] - [DE] DVD

14,11 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 638721
Artikeldatenblatt drucken

638721 DE - mit Wendecover -
Tonspur:Deutsch / Englisch
Untertitel:keine
Länge:91 Min.
Bild:16:9 Widescreen 1:1.78
Extras:Wendecover


Originaltitel: The Dirt Bike Kid
Filmlänge: DVD 88 Min. ohne Abspann
Regie: Hoite Caston
Musik:  
Darsteller: Peter Billingsley, Stuart Pankin, Anne Bloom, Chad Sheets, Gavin Allen, Patrick Collins, Sage Parker, Weasel Forshaw, Danny Breen
 USA 1985

DAS FLIEGENDE MOPED - The Dirt Bike Kid

Mit den letzten 50 Dollar aus der Haushaltskasse hatte seine Mutter ihn zum Einkaufen geschickt, und statt der Lebensmittel bringt der 10jährige Motocross Fan Jack ein völlig verdrecktes, halb geschrottetes Motorrad nach Hause, für das er neben dem Fünfziger auch noch sein teueres BMX-Fahrrad hergegeben hat. Seinem Vorbesitzer, dem Teenager Max, hatte die Maschine beim Rennen kein Glück gebracht. Gesäubert und aufpoliert entfaltet das Motorrad ein magisches Eigenleben. Es nimmt Jack mit auf einen fantastischen Ritt. Es kann sogar fliegen...
Nachdem Jacks erboste Mutter es verkauft, kehrt es zu dem Jungen zurück. Der kann so einen treuen Freund mit Superkräften gerade gut gebrauchen. Mr. Hodgkins, der reichste Mann der Stadt, will nämlich Mike's Würstchenbude abreißen, weil an der Stelle der protzige Neubau seiner Bank entstehen soll. Mike ist Coach und Sponsor von Jacks Schlagball Team, deren ärgster Rivale das von der Hodgkins Bank üppig geförderte Team ist. Mikes Jungs wollen keinesfalls ihr geliebtes Stammlokal verlieren. Jack und sein besonderes Motorrad nehmen tapfer den Kampf für den Erhalt des Hot Dog Lokals auf...

Der beschauliche 1980er Jahre Filmspaß ist für Kinder einigermaßen ungefährlich. Das geländegängige Leichtkraftrad mit 80 ccm war damals als "Chopper" unter Jugendlichen beliebt, weil es als kleinestes Motorrad schon deutlich mehr hermachte als ein Mofa. In einigen Ländern durfte man diese Maschine schon mit unter 18 Jahren fahren. Ein Zehnjähriger allerdings hätte auch damals noch eine Weile auf das knatternde Vergnügen warten müssen, bis er mit dem Erhalt der Fahrerlaubnis auch den ironischen Blick auf die Rockerkultur versteht. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2019 by TAMINGO Media Publishing

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller