Deutsch English

Spuk Im Herrenhaus - Auf Der Jagd Nach Dem Verfluchten Gold - [Mystery Mansion] - [DE] DVD

Spuk Im Herrenhaus - Auf Der Jagd Nach Dem Verfluchten Gold - [Mystery Mansion] - [DE] DVD

13,42 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 617649
Artikeldatenblatt drucken

617649 DE - mit Wendecover -
Tonspur:Deutsch / Englisch
Untertitel:keine
Länge:92 Min.
Bild:16:9 Widescreen 1:1.85
Extras:Wendecover

 
Originaltitel: Mystery Mansion
Regie: David E. Jackson
Musik:  
Darsteller: Randi Brown, David Wagner, Riley Novak, Barry Hostetler, Dal McKennon, Christopher Wynne, Jane Ferguson, Joseph D. Savery
 USA 1983

SPUK IM HERRENHAUS - Mystery Mansion
Auf der Jagd nach dem verfluchten Gold

Fortwährend hat Susan angstvolle Träume von einem Mädchen namens Rachel, das mit ihrer Familie von Banditen überfallen wird und spurlos verschwindet. Das ist vor über 100 Jahren geschehen. Wie können so viele Einzelheiten davon in Susans nächtliche Träume gelangen?
Wie jeden Sommer sind Susan und ihr Bruder Johnny bei Tante Mary und Onkel Gene in Oregon zu Besuch. Ganz in der Nähe steht das verlassene Haus, in dem einst Rachel wohnte. Der alte Sam weiß den Kindern stets gruselige Geschichten darüber zu erzählen. Kein Wunder, daß Rachel so lebhaft in Susans Träumen herumgeistert.
Gemeinsam mit dem Nachbarsjungen Billy durchstöbern die abenteuerlustigen Geschwister das verstaubte Herrenhaus. Das lohnt sich, denn die Kinder finden eine Schatzkarte. Die Suche in der Umgebung bleibt erfolglos. Direkt im Herrenhaus scheint der Schatz versteckt zu sein. Davon bekommen zwei entflohene Sträflinge Wind, die nun auch hinter dem Schatz her sind. Die Schurken schrecken von keiner Gewalt zurück. Die Geschichte von Rachel und ihrer Familie droht sich zu wiederholen. Diesmal allerdings haben die Gauner ihre Rechnung nicht ohne den pfiffigen alten Sam gemacht. Mit seiner Hilfe fängt es im Herrenhaus gehörig an zu spuken...

Der unverschleierte Gebrauch von Schußwaffen gehört in den USA schon immer zum Alltag. Kinder damit offen zu bedrohen, ist dort im Kinderfilm ebenso normal, wie es uns zivilisierten Europäern befremdlich vorkommt. Unter diesem Aspekt ist der Film für Kinder hierzulande nur sehr eingeschränkt geeignet. Wirklich ernsthaft ist das Werk aber auch nicht. Zu viele alberne Szenen um die dämlichen Ganoven verziehen das Abenteuer von der gruseligen Schatzsuche ins Komödiantische. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2019 by TAMINGO Media Publishing

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller