Deutsch English

Sequin In A Blue Room - [DE] DVD englisch

Sequin In A Blue Room - [DE] DVD englisch

15,65 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 666126
Artikeldatenblatt drucken

666126 DE - mit Wendecover -
Tonspur:Englisch
Untertitel:D
Länge:80 Min.
Bild:16:9 Widescreen 1:1.85
Extras:Wendecover


Originaltitel: Sequin in a Blue Room
Regie: Samuel van Grinsven
Musik:  
Darsteller: Conor Leach, Simon Croker, Jeremy Lindsay Taylor, Anthony Brandon Won, Ed Wightman, Samuel Barrie
 Australien 2019

SEQUIN IN A BLUE ROOM

Sequin genießt seine Jugend in vollen Zügen. Gerade mal 16, verabredet sich der Schönling über eine Dating-App zum anonymen Sex mit Männern. Seine Regel: nie zweimal mit demselben Kerl! Eine Einladung zum tabulosen Gruppensex in einer geheimen Location namens Blue Room anzunehmen, scheint mit diesem Vorsatz vereinbar. So mutig oder so notgeil? Sequins Neugier ist weitaus größer als jede Vorsicht. In einem leeren Loft traumwandelt der Teenager durch ein in blaues Licht gehülltes Labyrinth aus aufgehängten Plastikplanen. Mehrere erwachsene Männer huschen lauernd, fast nackt zwischen den Gängen und den Séparées. Man beäugt sich lüstern, posiert lasziv, umwirbt einen Anderen oder weist ihn zurück, bis man den Richtigen gefunden hat. Sequin erkennt auch den Kerl, dem er kürzlich trotz dessen Drängen ein zweites Date konsequent ausgeschlagen hatte. Das gilt auch jetzt noch.
Gezielte Kameraperspektiven und intensive Farbgebung gestalten die Filmsequenzen kunstvoll. Jedes Set illustriert die Ambivalenz in der stürmischen Gefühlswelt des Heranwachsenden. Wechselnde Tempi im Geschehen mit treibender Elektronikmusik und nachfolgender Stille gestalten die Achterbahnfahrt. In seiner fragilen Rolle gleichermaßen abgeklärt und verletzlich gleitet der elfenhafte junge Darsteller Conor Leach in dem funkensprühenden australischen Filmwerk durch fiebrige Nächte. Die Hormone schießen durch den Körper. Tropische Hitze. Die Fleischeslust löst alle Hemmungen.
Den geilen Typen, mit dem er im Blue Room eine heiße Nummer schiebt, würde Sequin gerne wieder treffen. Aber alles ist hier anonym und völlig unverbindlich. Die namenlosen Teilnehmer geben sich nur einen Buchstaben als Nickname im Chat. Der begehrte F taucht nicht wieder auf. Um ihn ausfindig zu machen, läßt sich Sequin mit jenem B ein, der Familienvater, der den zarten Jüngling unbedingt regelmäßig zum Sex empfangen will. Ein gefährliches Spiel, welches außer Kontrolle gerät. Der Schüler wird von B bedrängt und gestalkt. Sexcrime. Der verzweifelte Versuch den bedrohlichen Kerl loszuwerden, macht es nur noch schlimmer. Statt das verdammte Smartphone einfach auszuschalten, verliert sich der Junge in der zwanghaften Dauerpräsenz im Netz.
Sequins Absturz wird zu seinem persönlichen Fanal. Nach dem Desaster ist der Teenager um eine schmerzhafte Lektion gereift. Da wartet immer noch der sanfte Mitschüler Tommy, der Sequin mehr schenken möchte als nur eine einmalige Begegnung... (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2020 by TAMINGO Media Publishing

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller