Deutsch English

Young Hunter - [El Cazador] - [DE] DVD spanisch

Young Hunter - [El Cazador] - [DE] DVD spanisch

15,65 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 675344
Artikeldatenblatt drucken

675344 DE - mit Wendecover -
Tonspur:Spanisch
Untertitel:D
Länge:101 Min.
Bild:16:9 Widescreen 1:1.85
Extras:Wendecover


Originaltitel: El cazador
Filmlänge: DVD 95 Min. ohne Abspann
Regie: Marco Berger
Musik:  
Darsteller: Juan Pablo Cestaro, Lautaro Rodríguez, Patricio Rodríguez, Juan Barberini, Felipe Gonzalez Otaño, Juan Ignacio Farías, Franco Marani, Luis Margani
 Argentinien 2020

YOUNG HUNTER - El cazador

Ezequiels Eltern sind für einen Monat verreist. Der 15jährige ist allein in der Villa mit Pool. Er hängt mit Freunden ab und macht Sachen, die Jungs halt so machen. Pornos gucken und wichsen.
Im Skaterpark genießt er ganz versunken den Anblick der Jungs, wie sie mit freiem Oberkörper ihre Tricks üben. Gleichaltrige sind ihm zu kindisch. Als der ältere Mono auf Ezequiels Blicke aufmerksam wird und diese erwidert, ist das die Gelegenheit, den gut gebauten Typen in die sturmfreie Bude abzuschleppen. Mit Mono ist alles entspannt. Die beiden Jugendlichen gehen ganz selbstverständlich mit ihrer Homosexualität um. Als nächstes wird Ezequiel von seinem neuen Freund ins Wochenendhaus von dessen Onkel eingeladen. Von da an läuft alles in eine völlig falsche Richtung. Ezequiel wird in ein kriminelles Netz hineingezogen, vor dessen erpresserischen Machenschaften er nicht entkommen kann...

Marco Berger, einer der eindrücklichsten Vertreter des schwulen argentinischen Kinos, legt mit dem romantischen Jugendthriller den Finger in eine Wunde. Schwule Teenager finden in liberalen Ländern zum Glück leichter zueinander als noch vor Jahrzehnten. Ebenso leicht laufen die Jungs Gefahr, Opfer eines perfiden Mißbrauchs zu werden. Monos Onkel Chino filmt heimlich Minderjährige beim Sex und verkauft die Aufnahmen. Sein Neffe fungiert als Lockvogel, um frische Jungen ranzuschaffen. Ezequiel gerät in den Teufelskreis. Um nicht kompromittiert zu werden, muß er jetzt Monos Aufgabe übernehmen und für Chino arbeiten.
Der süße Juan Ignacio weiß, daß er auf Jungen steht. Wie Ezequiel möchte auch er einfach erste sexuelle Erfahrungen machen und sich verlieben. Ezequiel bleibt sein Bewunderer nicht verborgen. Er wirft die Angel aus, und der Fisch beißt an. Gibt es in diesem falschen Spiel einen Platz für Liebe? Ezequiels junge Seele steht vor schwierigen Entscheidungen.

Jugendliche werden so lange für derartige Taten mißbraucht und damit in ihrer natürlichen Entwicklung gestört, wie die Illegalität von Jugendpornographie einen lukrativen Markt als Geschäftsgrundlage erzeugt. Eine Entkriminalisierung zumindest für sexuell aktive Heranwachsende würde dem Handel wegen Ausbleiben der horrenden Profitmöglichkeiten die Attraktivität entziehen und auch das Erpressungspotential aushebeln. Ein differenzierender Umgang mit jugendlicher Sexualität wird leider erst eine Chance haben, wenn die gesellschaftlichen Prozesse von dem dogmatischen Irrglauben abrücken, jeder Mensch sei mit dem 18. Geburtstag auf einen Schlag per Dekret für alles reif und verantwortlich, was man ihm noch bis zum Tag davor nicht zugestanden hat. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2020 by TAMINGO Media Publishing

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller