Deutsch English

Die Schule Der Magischen Tiere - [DE] DVD

Die Schule Der Magischen Tiere - [DE] DVD

13,25 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 675331
Artikeldatenblatt drucken

675331 DE
Tonspur:Deutsch
Untertitel:D
Länge:89 Min.
Bild:16:9 Widescreen 1:2.40
Extras:Interviews; Hinter den Kulissen; die Arbeit im Synchronstudio; Musikclip mit Sasha; Kinopremiere; Audiodeskription
- minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


Originaltitel: Die Schule der magischen Tiere
Filmlänge: BD 88 Min. ohne Abspann
Regie: Gregor Schnitzler
Musik:  
Darsteller: Emilia Maier, Leonard Conrads, Loris Sichrovsky, Nadja Uhl, Milan Peschel, Justus von Dohnanyi, Heiko Pinkowski, Marleen Lohse
 Deutschland 2021

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE

Wie so oft im Kinderfilm beginnt es mit einem ungeliebten Umzug. Idas Mutter macht mit einem eigenen Friseurladen in einer Kleinstadt ihren Lebenstraum wahr. Die Tochter wird einfach mitgeschleppt. In der neuen Wohnung fühlt sich Ida ebenso einsam wie Benni, der schon immer in dem Ort lebt, aber keine Freunde hat. Ida hat allerdings in der Schulklasse mehr Augen für den coolen Jo und seine Jungs-Clique.
Auch die Lehrerin ist neu. Und sie bringt einen Partner mit: Ihr Bruder, Inhaber der rollenden magischen Zoohandlung, ist mit seinem Bus in der Stadt. Benni und Ida sind die ersten beiden Kinder, die von ihm ein magisches Tier bekommen. Die Klasse wird zum geheimen Bund eingeschworen. Schildkröte Henrietta wird nun Bennis Begleiterin. Fuchs Rabbat steht ab sofort an Idas Seite. Diese Tiere können sprechen und haben einen persönlichen Charakter, doch wenn Erwachsene auftauchen, erstarren sie zu unauffälligen Stofftieren. Die Viecher sind zwar schlau, aber sie haben noch eine Menge über die Welt der modernen Menschen zu lernen. Menschen sind nämlich echt verrückte Tiere!

Ida steht zwischen zwei Jungen, die in ihrem Inneren sehr unglücklich sind. Auf der einen Seite der tolpatschige Skater Benni, der von allen ausgegrenzt wird und bald auch von Ida recht mies behandelt wird. Auf der anderen Seite der beliebte Jonathan, der in Wahrheit gar nicht das ist, als was er sich ausgibt.
Es gibt ziemlich viel Zickerei, Anfeindungen, Verdächtigungen, Enttäuschung, Streitereien, bis die magischen Tiere die drei Kinder in einer halsbrecherischen Aktion zur Freundschaft zusammenführen. Ida braucht sich nicht mehr zwischen Benni und Jo zu entscheiden, denn nachdem sie gemeinsam den unheimlichen Schuldieb enttarnt haben, halten alle zusammen und stehen füreinander ein. Jetzt sind auch die übrigen Schüler Klasse bereit für ein eigenes magisches Tier.
Die Rollen der infantilen Erwachsenen sind zum Glück sehr kurz gehalten. Die Leinwand gehört den drei Kinderdarstellern Emilia Maier, Leonard Conrads und Loris Sichrovsky sowie den pfiffigen Tieren. Die Tiere sind als Trickfiguren animiert, in Aussehen und Bewegung also keine ganz fotorealistischen Geschöpfe. Im übrigen hat man das Bild mit einem Filter geglättet. Die Gesichter der Schauspieler erscheinen dadurch ziemlich kontrastfrei wie eine matte Fläche. Diese digital reduzierte Optik ist in deutschen Kinderfilmen in den letzten Jahren häufig zu beobachten. Spart man dadurch den Kostenaufwand bei Beleuchtung und Maske? Oder entspricht das dem ästhetischen Empfinden der Produzenten? Wie auch immer, es verfremdet die Schauspieler in zweifelhafter Weise.
Im Handlungsverlauf fällt positiv auf, daß die Konflikte unter den Schülern recht moderat ausgetragen werden. Auf Gewalt und verbale Entgleisungen wird konsequent verzichtet. In einer Zeit zunehmender Verrohung auch bei Kindern ist das ein konstruktives pädagogisches Signal. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2022 by TAMINGO Media Publishing

Dieser Titel ist auch in anderen Editionen erhältlich:

Die Schule Der Magischen Tiere - [DE] BLU-RAY

Die Schule Der Magischen Tiere - [DE] BLU-RAY

15,83 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller