Deutsch English

A Pure Place - [DE] DVD

A Pure Place - [DE] DVD

13,63 EUR

Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: abhängig vom Hersteller

Art.Nr.: 687739
Artikeldatenblatt drucken

687739 DE - mit Wendecover -
Tonspur:Deutsch
Untertitel:D
Länge:86 Min.
Bild:16:9 Widescreen 1:2.40
Extras:Wendecover, Audiokommentar, Interview, Featurette


Originaltitel: A Pure Place
Filmlänge: BD 84 Min. ohne Abspann
Regie: Nikias Chryssos
Musik:  
Darsteller: Sam Louwyck, Greta Bohacek, Claude Heinrich, Daniel Sträßer, Daniel Fripan, Wolfgang Czeczor, Lena Lauzemis, Maurizio Mikoulski, Alexandros Dedakis
 Griechenland / Deutschland 2021

A PURE PLACE

Auf einer griechischen Insel führt der narzißtische Fust eine bizarre Sekte an. Im Mittelpunkt seines Kultes steht die Verehrung der Reinheit. Dazu gehört neben der geistigen auch die körperliche Reinheit, die in Form von rituellen Waschungen erreicht wird. Für das saubere Leben der Mitglieder in der großzügigen Villa schuften Kinder in einer unterirdischen Seifenfabrik. Sie hausen im Dreck, und sie werden von Fust als Dreck behandelt.
Aus den Arbeitern wird Irina von Fust auserwählt für die Aufnahme in die Gemeinschaft seiner Anhänger an der Oberfläche. Sie soll in der Rolle der Hygeia im Theaterstück mitspielen, welches den Mythos von Fust und seiner Religion erzählt. Irina fühlt sich beglückt. Ihren kleinen Bruder Paul läßt sie zurück. Enttäuscht und wütend beobachtet der Junge heimlich, wie Irina ihrem Bühnenpartner, dem schönen Siegfried, näher kommt. Paul hat genug von der Demütigung, daß die arbeitenden Kinder als Schmutz verachtet werden. Er zettelt eine Rebellion an und sorgt für einen tragischen Todesfall. Dafür wird er verbannt. In der Stadt findet Paul seine eigene Reinigung. Irina erliegt der Verführung, sie wird Fust vollkommen hörig. Sie wird zum willenlosen Instrument seines diabolischen Plans...

Angelehnt an den Surrealismus der 1970er Jahre mixt Regisseur Nikias Chryssos in der griechisch-deutschen Kunstfilmproduktion Elemente aus den griechischen, den germanischen und den christlichen Sagenwelten zu einer verstörenden Tragödie voller symbolistischer Bilder. Der absurde religiöse Kult spiegelt wahnhaft totalitäre Ideologien vom Nationalsozialismus über Militärdiktaturen bis zur industriellen Sklaverei.
Die Kinder für seine Seifenproduktion sammelt Fust auf dem Festland ein. Auch die Geschwister Irina und Paul hatte er als Waisen aufgegriffen. Den Rückblenden zufolge liegt die Ursache für Fusts Psychose in seiner eigenen traumatischen Kindheit. Wie ein Illusionist fasziniert er seine Anhänger mit Suggestion und Tricks. Er manipuliert sie und macht sie unterwürfig. Doch die Götter wenden sich endlich gegen ihn. Der kleine Paul widersetzt sich erfolgreich. Inmitten einer großartigen Besetzung spielt Claude Heinrich den selbstbewußten Jungen als lebhaften Antagonisten zu dem völlig abwegigen Sektenführer. Fusts dunkle Macht beginnt in sich zusammenzufallen, zum Einsturz gebracht von einem reinen Kind. Ein mystischer Soundtrack untermalt den absurden Kult. (Pino DiNocchio)

 


© 1999-2022 by TAMINGO Media Publishing

Dieser Titel ist auch in anderen Editionen erhältlich:

A Pure Place - [DE] BLU-RAY

A Pure Place - [DE] BLU-RAY

15,73 EUR (Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Willkommen zurück!

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

DE Deutschland
DE Deutschland
Mehr Artikel

Hersteller